Skip to main content

Dr. med. Thomas J. Kuhn

Beruflicher Werdegang

1959
geboren in Beverungen/Nordrhein-Westfalen

1983-1989
Studium der Humanmedizin: Philipps-Universität Marburg
Abschluss 3. Staatsexamen

1990-1991
Arzt im Praktikum am Universitätsklinikum Marburg

1992
Approbation als Arzt
(Hessisches Landesprüfungsamt für Heilberufe)

1993
Promotion zum Doktor der Medizin (Dr. med.)
Philipps-Universität Marburg

1992-1996
Wissenschaftl. Mitarbeiter und Assistenzarzt an der Klinik für Neurochirurgie am Klinikum der Philipps-Universität Marburg unter Leitung von Prof. Dr. Bernhard L. Bauer

1995
Verleihung „Preis der Lehre“ für Fachbereich Humanmedizin Philipps-Universität Marburg

1996
Wissenschaftliche Arbeiten zum O2-Stoffwechsel des zentralen Nervensystems (ZNS)

1996-1999
Oberarzt der Klinik für Neurochirurgie am Klinikum der Philipps-Universität Marburg

1999
Anerkennung als Facharzt für Neurochirurgie
(Landesärztekammer Hessen)

seit 01.12.1999
Selbstständige Tätigkeit mit Kassenarztzulassung durch Gründung der Praxis für Neurochirurgie in Marburg

2006
Gründung Wirbelsäulenzentrum Marburg innerhalb der Gemeinschaftspraxis für Neurochirurgie
Dres. med. Kuhn, Busch, Schuckart & Mewes, Marburg

2012
Gründung der Praxis für Neuro- und Wirbelsäulenchirurgie in Gießen

2012
Ärztlicher Leiter der Abteilung Wirbelsäulenchirurgie im AGAPLESION EVANGELISCHES KRANKENHAUS Gießen

Mitgliedschaften

  • Kassenärztliche Vereinigung Hessen (KV)
  • Deutsche Gesellschaft für Neurochirurgie e.V.  (DGNC)
  • Landesverband Niedergelassener Neurochirurgen in Hessen e.V. (LnNiH)
  • Hartmannbund - Verband der Ärzte Deutschlands e.V. Berlin (HB)